Bezirksgericht Zell am See neu eröffnet

Am 25. September 2017, überreichte ARE Geschäftsführer Hans-Peter Weiss offiziell den Schlüssel zum erweiterten Bezirksgericht Zell am See an Vizekanzler und Justizminister Wolfgang Brandstetter, Oberlandesgerichtspräsidentin Katharina Lehmayer und Monika Rettenwander, Vorsteherin des Bezirksgerichts in Zell

Bezirksgericht Zell am See | Foto © Nikolaus Faistauer Photography   1/5

Zu den prominenten Ehrengästen des Festaktes zählten Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Bürgermeister Peter Padourek.

Die ARE Austrian Real Estate GmbH als Bauherr und Liegenschaftseigentümerin erweiterte das Bezirksgericht in Zell am See zwischen Juli 2016 und Juni 2017. Damit wurden die räumlichen Voraussetzungen für die Zusammenlegung mit dem Bezirksgerichtsstandort Saalfelden geschaffen. Über den Sommer 2017 übersiedelten die 15 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Saalfelden nach Zell am See. Somit ist die Bezirksgerichtsreform im Salzburger Pinzgau abgeschlossen.

Zubau erweitert

Nach Plänen von Schmid + Schmid Architekten wurde der im Jahr 2004 errichtete Zubau im Innenhof des historischen Gerichtsgebäudes um rund 260 Quadratmeter erweitert. Eine optische Besonderheit ist, dass die neu errichtete Konstruktion auf "Stelzen" steht. Das hat den Vorteil, dass somit mehr Stellplätze im Innenhof erhalten bleiben.

Mit Sondermitteln aus dem Justizressort konnte die ARE zusätzlich zur Erweiterung noch Einzelmaßnahmen im Bestand umsetzen. Dazu gehören die funktionale und technische Modernisierung des Justiz-Servicecenters, eine Sicherheitsschleuse am Eingang, außenliegender Sonnenschutz an der Fassade des ersten Zubaus sowie die Errichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Dach. Darüber hinaus wurde in die Aufrüstung von IT und Einrichtung investiert.

Für das freigewordene Bezirksgericht in Saalfelden erarbeitet die ARE ein Nachnutzungskonzept. Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.

Foto3/4 v.l.n.r.: Bürgermeister Peter Padourek, ARE Geschäftsführer Hans-Peter Weiss, Vizekanzler und Justizminister Wolfgang Brandstetter, Gerichtsvorsteherin Monika Rettenwander und Landeshauptmann Wilfried Haslauer

Foto 4/4 v.l.n.r.: ARE Geschäftsführer Hans-Peter Weiss, Oberlandesgerichtspräsidentin Katharina Lehmayer, Vizekanzler und Justizminister Wolfgang Brandstetter, Gerichtsvorsteherin Monika Rettenwander und Landeshauptmann Wilfried Haslauer

Bezirksgericht Zell am See neu eröffnet (PA 25.09.2017)