Zurück

Bezirksgericht Weiz

Im Juli 2014 wurden die Gerichtsstandorte Weiz und Gleisdorf im Zuge der Bezirksgerichtsreform fusioniert. Mit der Sanierung und Erweiterung des Bezirksgerichts Weiz hat die ARE die baulichen Voraussetzungen für den Zusammenschluss geschaffen.

Das Gerichtsgebäude in Weiz wurde 1565 errichtet und steht unter Denkmalschutz. Im Rahmen der Gerichtsreform wurde beschlossen, die Gerichtssprengel Weiz und Gleisdorf zu fusionieren und am Bezirksgericht Weiz einen gemeinsamen Standort einzurichten. Um den Zusammenschluss baulich zu ermöglichen und dem Bundesministerium für Justiz moderne Infrastruktur zur Bewältigung ihrer vielfältigen Aufgaben zur Verfügung zu stellen, hat die ARE Austrian Real Estate GmbH das Gerichtsgebäude saniert und um einen Zubau erweitert. Insgesamt hat die ARE rund 2,5 Millionen Euro in das Bauprojekt investiert.

Der Altbau bestand aus Büro- und Archivtrakt. In enger Abstimmung mit dem Bundesdenkmalamt konnte das gesamte Bestandsgebäude barrierefrei erschlossen werden. Die Adaptierung des Archivtraktes ermöglichte die Schaffung zusätzlicher Büroflächen. Oberflächen und Elektrotechnik wurden modernisiert. Der gesamte Gebäudekomplex ist nun mit moderner Sicherheits- und Medientechnik ausgestattet. Anschließend an den Verbindungsgang zwischen Büro- und Archivtrakt wurde ein rund 880 Quadratmeter großer Neubau errichtet. Dieser ist direkt mit dem Bestandsgebäude verbunden.

An der Westseite des Neubaus befindet sich der neue Zugang zum Bezirksgericht. Direkt am Eingang liegt die Einlaufstelle. Über eine Sicherheitsschleuse gelangen Besucher in das Servicecenter. Im Zubau wurden drei neue Verhandlungssäle eingerichtet. Es steht eine mobile Videokonferenzanlage für Opfer- und Zeugenschutz zur Verfügung. Die Verhandlungssäle sind mit induktiver Höranlage für Gehörlose ausgestattet. Dazwischen befinden sich Wartezonen. Zudem wurden zwei Büros und Sanitärräume errichtet. Die Pläne für die Sanierung und Erweiterung stammen von der ARGE Schenk+Kaltenegger.

Adresse:

Radmannsdorfgasse 22
8160 Weiz

Kontakt:

Andrea Reisinger
Asset Management

Trabrennstraße 2b
1020 Wien

T +43 1 7150 208-7112
andrea.reisinger(at)are.at


Foto M² - 2 Wohnhäuser

M2 – mehr als Quadratmeter

Zum Projekt
Studentenheim Milestone Außenansicht

Studentenheim Milestone

Zum Projekt
Foto Wohndelta alte Donau

Wohndelta Alte Donau

Zum Projekt