Wettbewerb Wohnbau Derfflingerstraße

Österreichweiter, offener, einstufiger Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Architekturleistungen für ein neues Wohnquartier in der Linzer Derfflingerstraße 2.

Die Preisgerichtssitzung fand am 20. und 21. Dezember 2018 statt.

1. Rang = Gewinner

Projekt 50 / Atelier Frühwirth, Graz

Auszug aus dem Juryprotokoll:

"[...] Durch die gewählte Gebäudepositionierung werden prominente Sichtachsen freigespielt und eine hohe visuelle Durchlässigkeit am Bauplatz selbst wie auch zu den umgebenden Freiräumen geschaffen. Die präzise Setzung der beiden Punktbaukörper und deren überzeugende Maßstäblichkeit definiert großzügig ausformulierte Hof- bzw. Freibereiche. Es entsteht eine luftige, angenehme Wohnatmosphäre. [...] Durch die kompakten Baukörper mit natürlich belichteten, flächeneffizienten Erschließungen entsteht ein wirtschaftliches Projekt, das in seiner städtebaulichen und architektonischen Qualität sowohl im Außen- als auch im Innenraum besticht."

2. Rang: Projekt 26, LP Architektur ZT GmbH

3. Rang: Projekt 30, atelier hub-raum architektur ZT GesmbH

Nachrücker: Projekt 46, Architekt DI Gerhard Gölles

Anerkennung: Projekt 03, urban architektur ZT OG

Anerkennung: Projekt 23, Caspar Wichert ZT GesmbH

Anerkennung: Projekt 33, MEGATABS architekten ZT GmbH

Anerkennung: Projekt 36, Fink Thurnher Architekten

Verfahrensbetreuung

ZT DI Andrea Hinterleitner
Invalidenstraße 3/12a, 1030 Wien
T +43 1 877 48 11
F +43 1 877 48 54 
office(at)zt-hilei.at