Erstes ARE-Wohnbauprojekt in Schwechat

Die ARE Austrian Real Estate baut ihr Portfolio außerhalb Wiens weiter aus. Das Projekt Felmayerpark in Schwechat bietet Wohnen in unmittelbarer Nähe eines Naturjuwels mit Entspannung, Kultur und Kulinarik.

Felmayerpark Visualisierung (Symbolbild) | © Frame9   1/4

Auf dem Projekt-Areal in der Ehrenbrunngasse 40 in Schwechat entsteht ein Neubau mit zwei Baukörpern und einer Nutzfläche von insgesamt rd. 5.150 m². Dort werden 80 Mietwohnungen errichtet. Die Wohneinheiten sind zwischen 40 und 118 m2 groß und verfügen über Freiflächen in Form von Loggien, Balkonen, Terrassen oder hofseitig gelegene Eigengärten im Erdgeschoß.

Auf den Gebäuden wird eine Dachbegrünung angelegt. Ebenso wird eine Tiefgarage mit 120 Stellplätzen inkl. 8 E-Ladestationen für die zukünftigen Bewohner umgesetzt. Durch die Autobahnen S1 und A4 ist eine optimale Verkehrsanbindung gewährleistet.

 

Felmayerpark Baustelle Oktober 2020 | © ARE Austrian Real EstateFelmayerpark Baustelle November 2020

Das Projekt Felmayerpark liegt in Schwechat direkt an der Grenze zur Stadt Wien und in unmittelbarer Nähe zum ortsbekannten Felmayergarten. Dieser rund 6 Hektar große Park bietet den zukünftigen Bewohnern Raum für Erholung mitten im Schwechater Stadtzentrum.

Der Baubeginn hat im Mai 2020 stattgefunden. Die Architektur des Projekts stammt von room8architects. Die vorab notwendigen Abbrucharbeiten wurden bereits abgeschlossen. Ebenso sind die Erdarbeiten und der Spezialtiefbau (Baugrubensicherheit) sowie die Bodenplatte fertiggestellt. Derzeit werden die Rohbauarbeiten für die Untergeschoße errichtet. Bis Mitte Februar 2021 wird die Decke zum 1. UG fertig sein. Die Fertigstellung für das Projekt Felmayerpark ist für Mitte 2022 geplant. Die Wohnungen werden nach Fertigstellung schlüsselfertig an die zukünftigen Mieter*innen übergeben. Die Vermarktung der Wohnungen hat ebenfalls bereits begonnen.