Wildgarten: Bauplatz 2 mit besonderem Charme

Italienisches Kleinstadtflair verleiht dem Bauplatz 2 im Wildgarten schon jetzt eine besondere Atmosphäre. Die Mietwohnungen werden Ende 2020 fertiggestellt.

Wildgarten BP2 | © Sabine Hauswirth   1/5

Auf dem rund 11 Hektar großen Wildgarten-Areal sticht der Bauplatz 2 bereits jetzt durch sein Flair hervor, das an eine italienische Kleinstadt erinnert. Entlang der Wildgarten Allee und direkt am Emil-Behring-Weg wechseln sich dort enge Gassen mit kleinen Plätzen ab. Sichtachsen, die in das gesamte Wildgartenareal ausstrahlen, bieten dennoch ein offenes Ambiente. Die am BP2 entstehenden 210 freifinanzierten Mietwohnungen sind auf 9 Baukörper verteilt und befinden sich derzeit im Ausbau. Einheiten zwischen rund 35 m2 und 115 m2 ergeben einen bunten Wohnungsmix. Großzügige Freiflächen in Form von Terrassen und Balkonen laden zum Entspannen und Verweilen im Freien ein.

Dieses Projekt zeigt das Ergebnis von perfekt abgestimmter Teamarbeit. Das reibungslose Zusammenspiel von Architektur (SUPERBLOCK Ziviltechniker GmbH), Landschaftsplanung (YEWO Landscapes) und ausführender Seite, durch die örtliche Bauaufsicht von denkwerk BAC ZT und Generalunternehmer Gerstl Bau GmbH & CoKG, ist auf der Baustelle spürbar.

"Mein Umsetzungsteam arbeitet lösungsorientiert und ausgesprochen gut zusammen. Hier haben alle ein gemeinsames Ziel!", sagt PL Construction Margit Frömmel.

Auch Angela Lämmerhirt, PL Urban Development, lobt die gute Zusammenarbeit sowie die Umsetzung des Bauplatz 2.

Die Fertigstellung ist für Ende 2020 geplant. So können die gut geschnittenen Mietwohnungen bereits im Winter an die neuen Bewohner übergeben werden.

 

Ebenso wird ab Jahresende das gesamte Wildgartenareal durch die Buslinie 63A an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Die Nahversorgung am Bauplatz 2 wird durch einen REWE Supermarkt sichergestellt. In der Quartiersentwicklung des Wildgarten wird ein zweistelliger Millionenbetrag in die Entstehung von Infrastruktur, wie Straßen, Kanal und Strom investiert. Davon gehen nach Fertigstellung etwa 70 Prozent in öffentliches Gut über.

Sie haben Interesse an einer Wohnung im Wildgarten? Mit unserem Wohnungsfinder können Sie sich bereits unverbindlich vormerken lassen.


Über das Projekt:

Die Quartiersentwicklung Wildgarten befindet sich im zwölften Wiener Gemeindebezirk. Insgesamt entstehen auf einer Grundfläche von rund 11 Hektar ca. 1.200 Wohneinheiten für Miete als auch Eigenturm. Davon sind 480 Wohnungen (rund 40 %) für den geförderten Wohnbau vorgesehen. Dabei bleibt beinahe die Hälfte des Areals unbebaute Grün- oder Freifläche. Sammelgaragen sorgen für eine autofreie Zone an der Oberfläche. Andererseits besticht der Wildgarten durch eine gute Infrastruktur und Anbindung. Angebote des täglichen Bedarfs, wie Nahversorger, Gastronomie und Kindergärten, befinden sich direkt im Wohnquartier, öffentliche Verkehrsmittel wie Bus und Bahn in fußläufiger Nähe.

Weitere Informationen zum Projekt Wildgarten finden Sie hier.