Zurück

VIENNA TWENTYTWO

Das neue Wahrzeichen des 22. Bezirks

In unmittelbarer Nähe zum Donauzentrum entsteht ein neues Quartier mit breitem Nutzungsmix und erstklassiger Infrastruktur. Herzstück des aus sechs Bauteilen bestehenden Projekts ist der gemischt genutzte Turm mit 153 m Höhe sowie ein Wohnhochhaus mit 110 m Höhe und rund 650 Miet und Eigentrumswohnungen mit Loggien. Der aufwendig gestaltete Außenbereich, die alle Gebäude verbindende Erdgeschoßzone, die hervorragende Gastronomie, die attraktive Verkehrs- und Einkaufsinfrastruktur direkt vor der Haustüre und die Nähe zu den Freizeitmöglichkeiten, wie etwa Alte Donau und die Donauinsel, machen dieses neue Wahrzeichen einzigartig.

Ein Joint Venture mit SIGNA.
 

Daten und Termine:

  • Grundstücksfläche: rd. 15.000 m2
  • Freiflächen: 7.400 m2
  • Bruttogeschoßfläche: rd. 148.000 m2
  • Nutzfläche: rd. 80.000 m2
  • 6 Gebäudeteile mit bis zu 153 m Höhe
  • Perfekt erschlossene Lage mit direktem Zugang zu U-Bahn, Straßenbahn, Bussen und Regionallinien
  • Landmark Architektur von Delugan Meissl Associated Architects
  • Baubeginn: Februar 2019
  • Geplante Fertigstellung
    Bauphase I: 2022
    Bauphase II: 2025

 

Sie haben Interesse an einer Wohnung im VIENNA TWENTYTWO?
Unter VIENNA TWENTYWO LIVING finden Sie weitere Informationen zu den Eigentumswohnungen sowie die Möglichkeit zur Terminvereinbarung für eine Wohnungsbesichtigung.

VIENNA TWENTYTWO LIVING

Einen detaillierten Überblick über das entstehende Stadtviertel bietet Ihnen die Projekt-Website.

  vienna-twentytwo.at

 

Adresse:

Dr.-Adolf-Schärf-Platz 1
1220 Wien
Auf Google Maps anzeigen

Eckdaten:

Projekt­status in Bau

Projektleitung:

Michael Schwarzinger
Project Development

Trabrennstraße 2b
1020 Wien

T +43 1 712 07 42-7721
michael.schwarzinger(at)are-development.at

Vertrieb:

VIENNA TWENTYTWO LIVING


https://www.v22-living.at/kontakt/

Visualisierung Entwicklungsgebiet Wildgarten

WILDGARTEN

Zum Projekt
Triiiple | Visualisierung

TrIIIple

Zum Projekt
VILLAGE IM DRITTEN

VILLAGE IM DRITTEN

Zum Projekt
Das Ensemble | Visualisierung

DAS ENSEMBLE

Zum Projekt