Zurück

AM PARK

Wohnen in Floridsdorf

Südlich des Betriebsareals der Siemens AG entsteht als Teil des Stadtentwicklungsprojekts "Siemensäcker" im 21. Wiener Gemeindebezirk ein neues Wohnquartier für rund 2.500 Menschen.

Auf drei ausgewählten Bauplätzen entwickelt die ARE DEVELOPMENT freifinanzierte Miet- u. Eigentumswohnungen.

Lage

Zwischen Siemenstraße und Leopoldauer Straße in einem attraktiven Entwicklungsgebiet mit gutem Anschluss an die Innenstadt.
Durch die neue Busstation Linie 28A in der Leopoldine Padaurekstraße wird die nahe liegende S-Bahn-Stationen Siemensstraße bzw. die Station Floridsdorf und die U-Bahn direkt angebunden und man erreicht das Zentrum binnen 20 Minuten. Die Naherholungsgebiete der Alten Donau sind mit dem Rad und den öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 15 min erreichbar. 

Der mittig im Gebiet angelegte Park mit rd. 15.000 m² bietet viel Raum für Erholung bzw. Platz für Spiel- und Sportflächen.
Durch die Planung von einem Kindergarten, Ärztezentrum und diverse Nahversorger sind auch die infrastrukturellen Aspekte ideal erfüllt. 
Wohnen am Park und mit schönen alten Bäumen.

Auf drei ausgewählten Bauplätzen werden von der ARE DEVELOPMENT drei attraktive Wohnbauvorhaben entwickelt:
Der wertvolle alte Baumbestand zur angrenzenden niedrigen Bebauung macht die Lage im Projektgebiet für die Bauplätze A1 und A2 zu etwas Besonderem 

Bauplatz A1  

73 Freifinanzierte Eigentumswohnungen  und 45 Garagenstellplätze werden in einem 8-geschossigen und einem 3-geschossigen Gebäudeteil mit eingeschnittenem Hof errichtet. Die Wohnungen haben unterschiedliche Größen, von 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen, jede Wohnung verfügt über einen Freiraum. Die Fassaden sind überwiegend als grüne Wände konzipiert. Fix eingebaute Pflanztröge auf den Balkonen bilden die Basis für die Bepflanzung. 

Bauplatz A2

65 Freifinanzierte Eigentumswohnungen und 50 Garagenstellplätze werden aufgeteilt auf zwei kleine dreigeschossige Punkthäuser und einem sechsgeschossigen Gebäude errichtet. Die Wohnungen mit  2- bis 4-Zimmern verfügen  alle über großzügige Freiräume – die  Wohnungen im Erdgeschoss und Gartengeschoss werden mit großen Terrassen und Gartenflächen  ausgestattet – ideal für Familien. 

Bauplatz C2

231 Freifinanzierte Mietwohnungen und 121 Garagenstellplätze werden aufgeteilt auf Gebäude errichtet. Effiziente Wohnungsgrundrisse ermöglichen günstiges wohnen direkt am angrenzenden Park und am großzügigem Quartiersplatz.  

Daten & Termine

  • 121 Stellplätze in Sammelgarage
  • Bauplatz A1 – rd. 4.600 m²
    73 Eigentumswohnungen
    Architektur: aap architekten ZT GmbH
  • Bauplatz A2 – rd. 5.100 m²
    65 Eigentumswohnungen
    Architektur: Soyka/Silber/Soyka ZT GmbH und arenas basabe palacios arquitectos
  • Bauplatz C2 – rd. 12.300 m²
    231 Mietwohnungen
    Architektur: Scheifinger+Partner ZTG und Arch. Mag. arch. Ing. Margarethe Cufer
  • Baubeginn: Herbst 2018
  • geplante Fertigstellung: Sommer 2020

 

ampark.wien

Adresse:

Leopoldine Padaurek Straße
1210 Wien

Projektleitung:

Doris Krizmanic
Project Development

Trabrennstraße 2b
1020 Wien

T +43 1 712 07 42-7763
M +43 664 807 45 7763
doris.krizmanic(at)are-development.at

TrIIIple

Zum Projekt
Visualisierung Wohnbauprojekt MEXO

MEXO City Homes

Zum Projekt
Foto Das Hamerling

DAS HAMERLING

Zum Projekt
Foto Wohnbauprojekt Rosenhöfe

ROSENHÖFE

Zum Projekt